Die yoga-Tage 2023

Der innere und äußere klang des yoga

… lautet das Motto der kommenden YOGA-Tage. 

Die Workshops erzählen vom Klang der Stille, den Klängen indischer Instrumente, dem Klang des Atems, dem Klang des Lachens und vielem mehr. 

Wir freuen uns sehr, dass wir viele wunderbare Lehrer für die Workshops gewinnen konnten und nun ein vielfältiges Programm anbieten können. 

 

Ihr könnt euch freuen auf:

 

Alex Fraim (Iyengar-Yoga/Ayurveda)

Erika Erber (Iyengar-Yoga, Philosophie, Meditation, Lach-Yoga, Pranayama)

Helga Baumgartner (Yin-Yoga)

Inside Flow (Yoga-Flow zu Musik)

Karo Baller (Yoga, versch. Stilrichtungen)

Linnéa Roth (Yogasana-Yoga, Atem)

Monika Swoboda (Yoga, versch. Stilrichtungen)

Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann (Yin-Yoga mit indischen Instrumenten)

Kim und Mark von Yogi-Mobil (Sound-Healing)

Frauke Schütte (Kirtan/Mantra und Yoga)



In Kürze findet ihr hier das Programm und Informationen zu den Lehrern und ihren Workshops. 

Aktuell sind wir noch in der Detailplanung und daher sind die Buttons noch inaktiv.

 

Eingeladen zu unseren YOGA-Tagen sind Mitglieder des Verbandes sowie alle Yoga-Interessierten. Also erzählt gern auch euren Teilnehmer:innen Kolleg:innen und Freund:innen davon. 

 

Die YOGA-Tage 2023 kannst du live und vor Ort genießen.

Ein Online-Programm bei den YOGA-Tagen 2023 wird es nicht geben, denn: Die Yoga-Tage sind der Ort der Begegnung und des Austauschs für die Mitglieder des Verbandes und alle Interessierten.